Erste Medaille seit 20 Jahren!

Drei Hohenlimburger Nachwuchsschwimmer waren am  Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften im Bochumer Unibad erfolgreich am Start.

Moritz Kröner (Jahrgang 2006) hatte sich für die 100 und 200 Meter Brust qualifiziert.

Top fit, schwamm Moritz über beide Strecken neue Bestzeiten. Über die kürzere Distanz schlug er nach 1:36,35 Minuten an und erreichte einen hervorragenden 6.Platz unter 15 Startern. Über die 200m war Kondition gefragt und mit einer konstant guten Technik schwamm Moritz mit 3:30,56 Minuten auf einen sehr guten 8.Platz. Zufrieden mit Ihrem Schützling, ging auch Übungsleiterin Naomi Dorn (Jg. 2000) an den Start. Über die 100m Brust schaffte Naomi in 1:29,95 Minuten einen ebenfalls sehr guten 6.Platz.

Der dritte Starter war Sirke Dorn (Jg. 2003). Am Samstag standen die 200m Rücken auf dem Programm. In 2:47,82 Minuten schwamm Sirke eine neue Bestzeit auf der Langbahn und holte mit seinem dritten Platz für den Hohenlimburger Schwimmverein die erste Bronzemedaille seit 20 Jahren. Am Sonntag ging es über die 200m Freistil ins Wasser. Nach 2:30,95 Minuten blieb die Uhr für Sirke stehen, das bedeutete am Ende einen guten 11. Platz in seinem Jahrgang.